Das Tanzpaar
Sabine & Ulrich

Unser Tango ist der „Tango de Salón“, wie er in den engen und traditionellen Milongas in Buenos Aires getanzt wird – innig und einander zugewandt.

Es ist der Tango zweier Menschen, die sich hierin gleichzeitig finden und verlieren können.

Wir tanzen nun seit bald 30 Jahren, davon seit 1994 Argentinischen Tango. Wir lernten dabei uns und ihn kennen und sind beide der Faszination seines Facettenreichtums bereits seinerzeit vollends erlegen.

Die Leidenschaft, zu tanzen, das Gefühl mit anderen unmittelbar zu teilen, die Freude an diesem sowohl einmaligen als gleichzeitig auch vielseitigen Tanz weiterzugeben – sei es beim Tanzen, beim Lernen, beim Zuschauen und natürlich durch Angebot selbst organisierter Milongas – all dieses ist zu einem wichtigen Aspekt in unserem Leben geworden.

Argentinischer Tango ist weit mehr als nur ein Tanz: Er ist ein Lebensgefühl.